Grosser Flächenbrand Sieringhoek

F4 - Feuer sehr groß
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Sieringhoek
Datum 21.04.2019
Alarmierungszeit 18:15 Uhr
Einsatzende 03:30 Uhr
Einsatzdauer 9 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Melder - Wechsellader
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus
Landkreis Grafschaft Bentheim

Einsatzbericht

Wir waren gerade im Begriff zu dem Osterfeuer in Grasdorf zu starten, als die Melder einiger Kameraden auslösten. Ausgelöst war die Alarmgruppe "Tanklöschfahrzeuge Niedergrafschaft", die eher selten alarmiert wird. Wir sind mit unserem TLF und dem Wechsellader des Landkreises beteiligt. Zusammen können dann 10.000 Liter Wasser transportiert werden. 

In knapp einer Minute nach Alarmierung machten sich die beiden Fahrzeuge auf den Weg nach Sieringhoek. Dort brann auf mehren Hektar Moorfläche. Viele Obergrafschafter Wehren waren bereits länger im Einsatz. Das WLF mit dem Abrollbehälter Tank kam als Puffer zum Einsatz und speiste mehrere Fahrzeuge an einem Brandabschnitt.

Das TLF war zuerst in der Brandbekämpfung eingesetzt, im späteren Verlauf fuhr es Pendelverkehr zur Löschwasserversorgung. Gegen Mittneracht organisierten wir die Durchtausch der Kräfte. Das MZF fuhr ins Einsatzgebiet um frisches Personal auf die Fahrzeuge zu bekommen. Auch für weitere Schichten waren schon Leute eingeteilt.

Um 2.00 Uhr konnten jedoch die erste Kräfte rausgelöst werden. So kehrten unsere Kräfte zurück nach Neuenhaus. Um nicht um drei Uhr Nachts noch die Nachbarschaft zu wecken, werden die Fahrzeuge am Ostermontag über Tag gereinigt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder