Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H2 - Bahnunfall"

Einsatznummer
008/2024
Einsatztitel
H2 - Bahnunfall
Alarmierung
am 27.01.2024 um 11:45 Uhr
Einsatzende
am 27.01.2024 um 13:00 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus-Grasdorf, Tannenweg
Beschreibung des Einsatzes

Am Samstag gegen 11.45 Uhr stießen am Bahnübergang Tannenweg in Neuenhaus-Grasdorf der Personenzug Regiopa und ein BMW zusammen. Der aus Richtung Nordhorn nach Neuenhaus fahrende Zug erfasste das Fahrzeug am Heck. Die automatische Notfallmeldung des PKW löste einen Rettungsdienst- und Feuerwehreinsatz aus. Wir rückten mit ELW, HLF, TLF und LF aus. Ebenfalls vor Ort, zwei Rettungswagen und die Polizei. Als wir eintrafen eintrafen, war der Fahrer des BMW bereits befreit und wurde von Ersthelfern versorgt. Er kam im weiteren Verlauf mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Am Auto wurden die Versorgungsbatterien abgeklemmt. Dafür liesen wir uns ein Rettungsdatenblatt von der Leitstelle auf ein Tablet schicken.

 

Im Personenzug befanden sich zum Unfallzeitpunkt glücklicherweise nur fünf Fahrgäste, eine Zugbegleiterin und ein Triebwagenführer. Die Zugbegleiterin handelte sehr souverän und konnte die Fahrgäste beruhigen. Zwei waren durch die Ereignisse etwas aufgebracht und wurden von uns betreut. Durch das Notfallmanagement der Bentheimer Eisenbahn vermittelt, konnten diese zu ihrem Zielbahnhof gebracht werden. Drei weitere Fahrgäste organisierten ihre Weiterfahrt selber. Um auf freier Strecke sicher aussteigen zu können, bauten wir die Rettungsplattform auf und legten Holzbohlen über einen Graben. 

 

Der BE-Notfallmanager bestellte einen Ersatzlokführer zur Einsatzstelle. Der Regiopa war beschädigt, konnte aber leer zurück zum Betriebswerk nach Nordhorn fahren. Gegen 13.00 Uhr war der Einsatz beendet. Die mit mehreren Streifen vor Ort anwesende Polizei nahm Ermittlungen zum Unfallhergang auf. Die Bahnstrecke war gesperrt. Da der Übergang auf eine Nebenstraße führt und erst dann auf die B403 kam es zu keinen nennenswerten Behinderungen im Straßenverkehr. 

Bilder
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
Feuerwehr Neuenhaus
Letzte Einsätze