BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H1 - Keller voll Wasser"

Einsatznummer
035/2015
Einsatztitel
H1 - Keller voll Wasser
Alarmierung
am 12.10.2015 um 00:00 Uhr
Einsatzende
am 12.10.2015 um 00:00 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus, Nordhorner Straße
Beschreibung des Einsatzes
Einsatzdauer 0 Min.
Alarmierungsart Melder - Kleinalarm
Mannschaftsstärke 8

 

Einsatzbericht

Am Montagmittag bemerkten Bewohner eines Hauses an der Nordhorner Straße in Neuenhaus, dass Wasser auf der Terrasse stand. Da es nicht geregnet hatte, macht man sich auf die Suche nach der Ursache. Im Keller wurde man fündig. Der etwa 5 x 5 große und 1,80 Meter hohe Raum war bis an die Decke voll Wasser. Auch ein hinzugerufenes Sanitärunternehmen konnte da nicht weiterhelfen. Über die Rettungsleitstelle des Landkreises lies man uns alarmieren. Wir rückten mit dem LF und acht Mann aus. Es kamen zwei Tauchpumpen zum Einsatz. Trotz einer Leistung von 600 Litern in der Minute liefen diese rund eine Stunde lang. Allerdings war keine Möglichkeit außen die Tragkraftspritze einzusetzen.

 

Das Wasser wurde in die Schmutzwasserkanalisation eingeleitet. Inzwischen traf auch ein Mitarbeiter des Wasser- und Abwasserzweckverbandes - WAZ - ein. Er machte sich auf die Suche nach dem Hauswasseranschluss. Als dieser abgeschiebert war, floss kein Wasser mehr nach. Wir packten unsere Ausrüstung zusammen und rückten ab. Als Ursache wird ein Defekt in der Wasserleitung vermutet. Ein Mitarbeiter des Stromnetzbetreibers Westnetz musste nicht mehr tätig werden. Die Stromzuführung erfolgte bei dem Haus im Dachbereich, so dass im Keller nur die Hausinstallation vorhanden war. Diese war schon stromlos geschaltet.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Letzte Einsätze