BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H3 - Patientenschonende Rettung"

Einsatznummer
022/2015

Einsatztitel
H3 - Patientenschonende Rettung

Alarmierung:
am 23.06.2015 um 00:00 Uhr

Einsatzende
am 23.06.2015 um 00:00 Uhr

Einsatzort:
Neuenhaus, B403

Einsatzart:
Hilfeleistung [ Hilfe ]

Beschreibung des Einsatzes:
Einsatzdauer 0 Min.
Alarmierungsart Melder - Standardalarm
Mannschaftsstärke 22

 

Einsatzbericht

Am Dienstagabend ereignete sich auf der B403 in Richtung Nordhorn ein Unfall. Der Rettungsdienst bat um unsere Unterstützung, um das Unfallopfer möglichst schonend aus dem Fahrzeug zu befreien. Zuerst rückten drei Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften aus. Vor Ort erweiterte sich jedoch unser Einsatzauftrag. Der Unfall ereignete sich im Bereich von Bahnschienen. Wir veranlassten eine Streckensperrung, die jedoch nicht bestätigt werden konnte. So mussten zusätzliche Sicherungsposten an der Bahnstrecke eingesetzt werden. Darüber hinaus bestand der Verdacht, dass an dem Unfall noch weitere Personen beteiligt waren.

 

So rückten noch zwei weitere Fahrzeuge mit sechs Kräften nach. Vor Ort nahmen wir in Abstimmung mit dem Rettungsdienst das Dach des Fahrzeuges ab. Da die Patientin nicht vital bedroht war, konnten wir eine patientenschonende Rettung vornehmen. Insgesamt benötigten wir dafür rund 30 Minuten. Über ein Spineboard hoben wir die Fahrerin aus ihrem Fahrzeug. Die weitere Versorgung fand im Rettungswagen statt. Die Nachsuche nach weiteren Unfallbeteiligten, auch unterm Unfallfahrzeug und der Umgebung, verlief glücklicherweise ergebnislos. So konnten wir unsere Sachen wieder auf den Fahrzeugen verlasten.

 

Nach etwa 90 Minuten rückten wir wieder ab. Während der Rettungsarbeiten war die B403 voll gesperrt. Ein zufällig vorbeikommender Notfallseelsorger kümmerte sich um die Betreuung der Freunde und Bekannten. Die Zusammenarbeit mit Rettungsdienst, Notarzt und der Polizei verlief reibungslos.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Rettungsdienst
Notfallseelsorger

Polizei



Bilder:
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Letzte Einsätze