BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H3 - Patientenrettung"

Einsatznummer
021/2015
Einsatztitel
H3 - Patientenrettung
Alarmierung
am 16.06.2015 um 19:10 Uhr
Einsatzende
am 16.06.2015 um 20:30 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus
Beschreibung des Einsatzes
Einsatzdauer 1 Std. 20 Min.
Alarmierungsart Melder - Standardalarm
Mannschaftsstärke 16

 

Einsatzbericht

Gegen 19.10 Uhr am Dienstagabend wurden wir zu einer Patientenrettung alarmiert. Der Rettungsdienst und Notarzt waren schon in einem Wohngebiet in Neuenhaus vor Ort. Dort lag eine verletzte Person auf dem Dachboden eine Bungalows. Eine Rettung war über die schmale Dachluke allerdings nicht möglich. Wir rückten mit vier Fahrzeugen und 16 Mann aus. Am Einsatzort war recht schnell klar, dass wir ein Teil des Daches abdecken müssen. Idealerweise befand sich auf der Seite auch ein Carport, von dem wir Arbeiten konnten.

 

Zur Sicherheit liessen wir noch die Drehleiter aus Nordhorn alarmieren. Auch ein vom Rettungsdienst gerufener Rettungshubschrauber flog die Einsatzstelle an. Wir arbeiteten währendessen an dem Dach. Da der Dachboden nur in wenigen Teile begehbar war, mussten wir Rüstbohlen einbringen um einen Gehweg zu schaffen. Wir konnten die Person auf der Trage über eine Schräge aus Steckleiterteilen nach unten bringen. Somit braucht die gerade eintreffende Drehleiter nicht mehr in Stellung gebracht werden.

 

Während der weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst schirmten wir die Arbeiten ab. Nachdem der Rettungshubschrauber in Richtung Enschede mit Patient abhob, deckten wir die offene Stelle im Dach wieder provisorisch ein. Nach insgesamt 90 Minuten war der Einsatz beendet.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Rettungsdienst
Polizei
Ortsfeuerwehr Nordhorn
  • HRB 32

Rettungshubschrauber vom ADAc

Letzte Einsätze