BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " Konzert "The Peacemakers" "

Einsatznummer
057/2013
Einsatztitel
Konzert "The Peacemakers"
Alarmierung
am 23.12.2013 um 00:00 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus, Boussy-Sporthalle
Beschreibung des Einsatzes

Alarmierungsart  Termin

Mannschaftsstärke 50

 

Kurz vor Weihnachten stand noch ein kultureller Höhepunkt in Neuenhaus an. 200 Künstler trugen das Stück „The Peacemakers“ von Karl Jenkins vor. Als Austragungsort fiel die Wahl auf die Boussy-Sporthalle. Zum Konzert wurden rund 900 Gäste erwartet. Jedoch ist die Halle nicht für solche Großereignisse gedacht. So begannen der DRK Ortsverband Neuenhaus, die Feuerwehr Neuenhaus und das Ordnungsamt der Samtgemeinde bereits im Oktober mit den Planungen für ein Einsatzkonzept. Am Ende umfasste dies 13 Seiten. Daraufhin erteilte der Landkreis als Genehmigungsbehörde für solche Veranstaltungen einen Ausnahmebescheid. In dem wurden Kompensationsmaßnahmen für zum Beispiel Brandschutzeinrichtungen gefordert, Fluchtwege definiert und weitere Rahmenbedingungen festgelegt.

 

Für das Rote Kreuz und die Feuerwehr bedeutet es, dass die Veranstaltung mit Brandsicherheits- und Sanitätswachen begleitet wird. Und da sich die Sporthalle am Ende einer normalen Gemeindestraße befindet, die Zufahrtswege für Rettungsfahrzeuge für den Fall der Fälle frei zu halten. So trafen sich 24 Stunden vor Heiligabend 50 Einsatzkräfte vom DRK und der Feuerwehr. Um 18.00 Uhr erfolgte im Feuerwehrhaus eine Lageeinweisung und die Personaleinteilung. Gemeinsam rückte man dann mit zehn Fahrzeugen zum Austragungsort ab. Die Veranstaltung wurde in drei Einsatzabschnitte aufgeteilt. Außenbereich, Sporthalle und Sanitäts-/Betreuungsbereich. Die Gesamteinsatzleitung lag bei DRK-Bereitschaftsführer Marc Hebestreit und dem Ortsbrandmeister Fred Büter.

 

In der Halle waren fünf Sicherheitsposten gemeinsam von Feuerwehr und DRK während der gesamten Vorstellung präsent. Zu nennenswerten Vorfällen kam es nicht. Das Rote Kreuz versorgte insgesamt drei Personen die sich nicht wohl fühlten. Nach etwas frische Luft und etwas zu trinken verbesserte sich der Zustand. Der reguläre Rettungsdienst kam nicht zum Einsatz. Die Feuerwehr half dem Fahrer eines Mercedes Sprinters, der sich auf einer Rasenfläche festgefahren hat. Um kurz nach 22.00 Uhr rückten die Einsatzkräfte wieder ab. Im Feuerwehrhaus fand noch eine Abschlussbesprechung bei einem Imbiss statt. Alle Fahrzeuge wurden wieder einsatzbereit gemacht. Nach über fünf Stunden endete dann um 23.00 Uhr das Ereignis.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

DRK Neuenhaus

Letzte Einsätze