BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " B1 - Reste von Osterfeuer löschen "

Einsatznummer
020/2013

Einsatztitel
B1 - Reste von Osterfeuer löschen

Alarmierung:
am 09.04.2013 um 14:00 Uhr

Einsatzort:
Neuenhaus, Goldammerweg

Einsatzart:
Brandeinsatz [ Brand ]

Beschreibung des Einsatzes:

Alarmierungsart Melder - Standardalarm

Mannschaftsstärke 10

 

Am Dienstag gegen 14.00 Uhr bemerkte ein Autofahrer auf der B403 in Grasdorf Rauch und Feuerschein am Rabenweg. Als wir alarmiert wurden, kam uns der Einsatzort nicht unbekannt vor. Zehn Tage zuvor war an der Stelle ein Osterfeuer abgebrannt worden. Die Reste schwelten nun vor sich hin. Trotz des langen Zeitraums war noch eine enorme Hitze in dem Haufen, so dass er bisher noch nicht wie sonst üblich, untergepflügt werden konnte. Wegen des zur Bundesstraße ziehenden Rauches, leichtem Funkenflug und der immer noch hohen Waldbrandgefahrstufe 4, entschied man sich Teile abzutragen und die Reste runterzukühlen. Am Ende wurden sie noch mit Schaum abgedeckt. 

 

Wir waren mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde. Anschließend mussten wir noch rund 30 Minuten die Fahrzeuge und Geräte reinigen. Der Einsatzort lag auf einem Acker. Wegen der anhaltenden Trockenheit hatte sich Staub auf der Ausrüstung abgelegt.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus



Bilder:
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Letzte Einsätze