BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " B2 - Schornsteinbrand "

Einsatznummer
006/2013
Einsatztitel
B2 - Schornsteinbrand
Alarmierung
am 30.01.2013 um 00:00 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus, Hauptstraße
Beschreibung des Einsatzes

Alarmierungsart  Melder - Standardalarm

Mannschaftsstärke 12

 

Der sechste Einsatz im Januar und der dritte Schornsteinbrand. Gegen 8.20 Uhr wurde der Leitstelle ein Schornsteinbrand in der Hauptstraße gemeldet. Bei einem sogenannten „Allesbrenner“ (ein Heizofen der mit verschiedenen Brennstoffen betrieben werden kann) kam es aufgrund unzureichender Verbrennung zu einem Schornsteinbrand. Nach Vermutung des Schornsteinfegers hatte sich der Ofen selbstständig runter geregelt wodurch es zu dem Feuer im Kamin kam.

 

Die Bewohner hatten die Feuerstelle schon geräumt. Trotzdem war eine weitere leichte Brandentwicklung festzustellen. Wir kontrollierten die Ofenrohre und den Schornstein. Über eine Revisionsklappe im Dachgeschoß wurde mit einem Kehrsatz der Schornstein gereinigt. Die teils noch glühenden Aschereste konnten aus dem Schornsteinfuß ebenfalls über eine Revisionsklappe entfernt werden. Hierbei musste Atemschutz getragen werden. Einen Schaden am Gebäude gab es nicht. Bewohnern wurden nicht verletzt. Der Schornsteinfegermeister Jörissen aus Emlichheim übernahm die weiteren Kehrarbeiten. Die Polizei war mit einer Streife und zwei Beamten vor Ort. Nach etwas mehr als einer Stunde rückte die Feuerwehr wieder ab.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Polizei

Letzte Einsätze