BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H4 - Sturmtief "Norina""

Einsatznummer
015/2010

Einsatztitel
H4 - Sturmtief "Norina"

Alarmierung:
am 12.07.2010 um 13:00 Uhr

Einsatzort:
Neuenhaus, diverse Einsatzorte

Einsatzart:
Hilfeleistung [ Hilfe ]

Beschreibung des Einsatzes:

Alarmierungsart Melder - Großalarm

 

In der Mittagszeit zog das Sturmtief "Norina" über Neuenhaus hinweg und hinterließ eine Spur der Verwüstung. Böen mit 130 km/h und Windhosen entwurzelten Bäume und deckten Dächer ab. Bis auf einen leichtverletzten Radfahrer kamen keine Personen zu schaden Ab 13.30 Uhr liefen die Einsätze bei der Ortsfeuerwehr Neuenhaus auf. Zuerst stand im Fokus die Hauptverkehrsstraßen wieder frei zu bekommen. Diese waren durch Bäume blockiert.

 

Des Weiteren sperrten wir diverse Straßen und Bürgersteige bei denen Gefahr von herabfliegenden Dachteilen herrschte. Nachdem ein Überblick über das Ausmaß der Schäden gewonnen war, arbeiteten wir die Einsatzstellen nach Priorität ab. Hauptaugenmerk lag auf den Straßen und auf Bäumen die auf Gebäude zu fallen drohten. Nicht jeder Verkehrsteilnehmer brachte Verständis dafür auf, dass für Fällarbeiten die Straße gesperrt war. Ebenso kann natürlich nicht jeder Ast auf Privatgrundstücken von der Feuerwehr entfernt werden.

 

Insgesamt liefen 42 Einsätze im Laufe des Nachmittages auf. Zur Unterstützung forderten wir einen Radlader der Firma Anton Meyer GmbH und einen Hubsteiger der Firma Küpers aus Osterwald an. Beide waren unverzichtbar um die Einsatzstellen schnell und sicher frei zu bekommen. Viele Äste hatten sich in den Baumkronen verfange, so dass diese nur von oben gefahrlos entfernt werden konnten.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus



Bilder:
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Letzte Einsätze