BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H1X - Öl auf Gewässer"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
050/2022
Einsatztitel
H1X - Öl auf Gewässer
Alarmierung
am 14.09.2022 um 18:16 Uhr
Einsatzende
am 14.09.2022 um 21:00 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus, Hiltener Weg
Beschreibung des Einsatzes

Am Mittwochabend gegen 18.00 Uhr wurden wir zu einer Verunreinigung auf der Dinkel alarmiert. Auf Höhe der Brücke Hiltener Weg bis zur kurz vor der Einmündung zur Vechte schwamm ein Ölfilm auf dem Gewässer. Eingeleitet wurden diese aus der Regenwasserkanalisation. Da zum Auffangen auf dem Gewässer zahlreiches Material benötigt wird, rückten HLF, MZF und ELW aus.  Ein Mitarbeiter des Wasser- und Abwasserzweckverbandes schieberte den Zulauf ab. Somit konnte nichts mehr nachlaufen. Vorhandenes Öl im Auslaufbauwerk wurden durch Bindemittel gesichert.  

 

Unter der Brücke der Umgehungsstraße Höhe Klärwerk wurde eine Gewässersperre gesetzt. Vorteilhaft war die geringe Fließgeschwindigkeit und der starke Bewuchs. Somit konnte sich der Ölfilm nur sehr langsam ausbreiten. Vor der Sperre kamen Ölschlängel und Vliesstoff zum Einsatz, welche die Schadstoffe aufnehmen. Eine Vorsperre mit Ölschlängeln setzte man auf halber Strecken zwischen Auslaufpunkt und der Gewässersperre. Alle Maßnahmen erfolgten in enger Absprache mit der unteren Wasserbehörde des Landkreises die ebenfalls vor Ort war.

 

Eine Streife der Polizei nahm Ermittlungen zur Herkunft der Verschmutzung auf. In der Kanalisation konnten weitere Verunreinigungen festgestellt werden. Noch am Abend rückte ein Saug-/Spülwagen an, um das Rohrnetz zu säubern. Für uns war der Einsatz gegen 21.00 Uhr beendet.

Bilder
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
Feuerwehr Neuenhaus
Letzte Einsätze