BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " H1 - Dieselspur durch Neuenhaus "

Einsatznummer
029/2014
Einsatztitel
H1 - Dieselspur durch Neuenhaus
Alarmierung
am 26.09.2014 um 11:05 Uhr
Einsatzende
am 26.09.2014 um 12:35 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus
Beschreibung des Einsatzes

Alarmierungsart  Melder - Kleinalarm

Mannschaftsstärke 8

 

Bereits auf der Anfahrt zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage war uns eine Verschmutzung der Straße und ein starker Dieselgeruch aufgefallen. Als sich die BMA als Täuschungsalarm herausstellte, gingen wir der Sache auf den Grund. Inzwischen sprachen uns auch schon erste Autofahrer an, dass sie in Kurven leicht ins Rutschen gekommen seien.

 

Die Ursache war schnell gefunden. Ein defekter VW Crafter war in eine Werkstatt geschleppt worden. Allerdings verlor er während der Fahrt stetig Diesel. Inzwischen war auch die Polizei in Kenntnis gesetzt worden. Wir einigten uns, dass wir die Punkte mit hoher Gefährdung, wie Kurven oder einen Kreisverkehr, mit Bindemittel abstreuen. Die zuständigen Straßenmeistereien wurden für weitere Maßnahmen in Kenntnis gesetzt.

 

Da sich die Dieselspur von mindestens Osterwald über sechs Kilometer nach Neuenhaus erstreckte, liesen wir auch noch die Ortsfeuerwehr Veldhausen alarmieren. Diese führten in ihrem Löschbezirk entsprechende Maßnahmen durch. Unsere Arbeit war gegen halb ein beendet. Vor Ort waren acht Mann mit zwei Fahrzeugen.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Letzte Einsätze