BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " B2 - Schornsteinbrand "

Einsatznummer
021/2013
Einsatztitel
B2 - Schornsteinbrand
Alarmierung
am 27.04.2013 um 15:45 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus, Kiebitzstraße
Beschreibung des Einsatzes

Alarmierungsart  Melder - Standardalarm

Mannschaftsstärke 14

 

Eine nicht ganz unbekannte Einsatzmeldung erreichte uns am Samstagnachmittag gegen viertel vor vier. Schornsteinbrand, diesmal in der Kiebitzstraße. Nachbarn hatten bei einem Wohnhaus Funkenflug und starke Rauchentwicklung bemerkt und die Bewohnerin darauf aufmerksam gemacht. Per Notruf alarmierte sie uns. Kurze Zeit später trafen wir mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann ein. Vor Ort hatte sich die Lage schon wieder etwas entspannt. Die Rauch- und Wärmeentwicklung verringerte sich merklich. Somit brauchte die Feuerwehr nur den Schornstein kontrollieren, aber nicht weiter eingreifen.

 

Der ebenfalls alarmierte Schornsteinfeger kehrte den Kamin. Vermutlich waren Ablagerungen an den Wänden in Brand geraten. Der Schornsteinfeger wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Öfen und Kamine nicht nur auf „Sparflamme“ betrieben werden sollten. Hier reicht die Temperatur nicht immer aus, um den Ruß nach außen zu tragen. Er bleibt dann im Kamin haften und kann sich dann später entzünden. Der Kamin und Schornstein braucht eine gewisse Betriebstemperatur, um einwandfrei zu funktionieren. Es empfiehlt sich am Anfang richtig einzuheizen und nachher immer wieder kleine, trockene Holzscheite nachzuwerfen.

 

Nach etwas mehr als einer Stunde war der Einsatz beendet.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Letzte Einsätze