Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H2 - Gebäude droht einzustürzen"

Einsatznummer
022/2024
Einsatztitel
H2 - Gebäude droht einzustürzen
Alarmierung
am 19.05.2024 um 17:00 Uhr
Einsatzende
am 20.05.2024 um 00:30 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus, Hauptstraße
Beschreibung des Einsatzes

In einem historischen Gebäude fanden in den vergangenen Tagen Bauarbeiten statt. Am Pfingstsonntag hörten die Betreiber eines benachbarten Restaurants immer wieder Geräusche aus dem Haus. Auch waren von außen Riße erkennbar. Ein Notruf wurde abgesetzt und gegen 17.00 Uhr wurden wir über Meldeempfänger zur Hilfeleistung alarmiert. Vor Ort konnte die Gefahr des Einsturzes bestätigt werden. Zur Lageeinschätzung wurde ein Baufachberater vom THW Nordhorn hinzugezogen. Weiterhin forderten wir die Feuerwehr Veldhausen mit Drohne an, um eine Übersicht vom Gebäude zu bekommen.

 

Ebenfalls war das Ordnungsamt, die Polizei sowie im weiteren Verlauf die Firma J+B Küpers mit Kran und weiterem Equipment an der Einsatzstelle. Ebenfalls rückte das THW Nordhorn zur Unterstützung mit vier Fahrzeugen an. Es folgte ein fünfeinhalbstündiger Einsatz. Das Dach wurde komplett abgedeckt. Hier unterstützte der Kran. Die Giebelseite zur Hauptstraße entfernten wir komplett. Mit einsetzender Dunkelheit kamen mehrere Lichtmaste von THW und Feuerwehr zum Einsatz. Gegen Mitternacht hatten wir die Gefahr soweit beseitigt, dass nichts mehr einzustürzen drohte. Den Bürgersteig vor dem Haus sperrten wir ab. Dort lagert auch einiges Material.

 

Im Feuerwehrhaus eingetroffen, machten wir ELW, HLF und MZF wieder einsatzklar. Um halb eins war der Einsatz für uns beendet. 

Bilder
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
Feuerwehr Neuenhaus
Letzte Einsätze