F2 - Flächenbrand Holunderweg

F2 - Feuer mittel
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Neuenhaus, Holunderweg
Datum 29.06.2019
Alarmierungszeit 19:30 Uhr
Einsatzende 20:20 Uhr
Einsatzdauer 50 Min.
Alarmierungsart Melder - Standardalarm
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus
Polizei

    Einsatzbericht

    Am Samstagabend gegen halb acht bemerkte eine Anwohnerin des Holunderweges in Neuenhaus-Grasdorf Rauchentwicklung auf einem Getreidefeld. Ursache war ein rund 50 qm grosser Flächenbrand. Über den Notruf 112 alarmierte sie die Feuerwehr. Danach rief sie die Pächter des Feldes an. Vater und Sohn der Landwirtschaftsfamilie machten sich mit zwei Treckern auf den Weg. Kurzerhand wurde mit einem Grubber eine Schneise um das Feuer gezogen um die Ausbreitung zu verhindern.

    Die Schaufel des Frontladers setzte man als Feuerpatsche ein um die Flammen zu ersticken. Beides zeigte Erfolg. Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits gelöscht. So konnte man sich auf das großzügige Bewässern der Fläche beschränken. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Fläche kontrolliert. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge mit 21 Kräften. Eine Streife der Polizei nahm Ermittlungen zum Hergang auf.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder