Unwetterlage mit mehreren Einsaätzen

Unwetterlage
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Neuenhaus, diverse
Datum 19.06.2019
Alarmierungszeit 20:27 Uhr
Einsatzende 23:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Melder - Kleinalarm
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Einsatzbericht

Am Mittwochabend zog ein kurzes aber heftiges Unwetter über Neuenhaus hinweg. Der Regen stand zentimeterhoch auf den Straßen. Viel Arbeit machte uns aber der Wind. Mehrere Bäume stürzten um und versperrten Wege. Kurz vor halb neun erfolgte die erste Alarmierung zur Nordhorner Strasse. Auf Höhe einer Tankstelle war eine Eiche umgestürzt.

Dann folgte eine Einsatzstelle der Nächsten. HLF und LF waren unter anderem auf der B403, am Goldammerweg, am Holunderweg, Scholtenstiege und der Thesingfelder Straße. In den meisten Fällen konnten wir die Hindernisse mit Motorsäge beseitigen. In einem Fall war es jedoch mit unseren Mitteln nicht möglich. Dort wird schweres Gerät nötig sein. So sperrten wir den Bereich ab. Nach rund zweieinhalb Stunden war der Einsatz für die 15 Kräfte beendet.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder