BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "H1X - auslaufende Betriebsmittel"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
003/2021

Einsatztitel
H1X - auslaufende Betriebsmittel

Alarmierung:
am 20.02.2021 um 22:36 Uhr

Einsatzende
am 20.02.2021 um 23:35 Uhr

Einsatzort:
Neuenhaus Hauptstrasse

Einsatzart:
Hilfeleistung [ Hilfe ]

Beschreibung des Einsatzes:

In der Nacht zum Sonntag wurden wir zu auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Ein Autofahrer bemerkte, nachdem er sein Auto abgestellt hatte, dass eine Flüssigkeit austritt. Es handelte sich dabei um Diesel. Mit eigenen Mitteln versuchte er den unter dem Fahrzeug austretenden Kraftstoff einzudämmen. Schon auf der Anfahrt mit dem HLF konnten wir eine Verschmutzung der Hauptstraße feststellen.

 

Vor Ort eingetroffen brachten wir erst einmal Bindemittel um das Fahrzeug auf. Weitere Kräfte aus dem Feuerwehrhaus besetzten den ELW um zu erkunden, wie weit sich die Dieselspur ausgebreitet hat. Inzwischen traf auch ein Vertreter der unteren Wasserbehörde und eine Streife der Polizei ein. Schnell konnte festgestellt werden, dass keine gravierden Umweltgefährdung vorliegt, aber eine Verkehrsgefährdung gegeben ist.

 

Die Erkundung des Einsatzleitwagens ergab, dass bereits die ersten Flecken sich am Ortseingang aus Nordhorn kommend befanden. Eine ununterbrochene Spur begann auf der Nordhorner Straße auf Höhe des Grasdorfer Weges. Rund 700 Meter bis zu einem Parkplatz vor einer Orthopädiepraxis in der Stadtmitte. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde entschlossen eine Fachfirma mit Straßenreinigungsfahrzeug mit der Säuberung zu beauftragen. Diese begann gegen Mitternacht mit der Arbeit.

 

Ursache für den auslaufenden Kraftstoff war ein Leck in einem Bauteil der Kraftstoffleitung. Für uns war der Einsatz nach rund 40 Minuten beendet.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

 

Polizei



Bilder:
 
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
Feuerwehr Neuenhaus
Letzte Einsätze