BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " Übung Kreisfeuerwehrbereitschaft "

Einsatznummer
026/2014
Einsatztitel
Übung Kreisfeuerwehrbereitschaft
Alarmierung
am 29.08.2014 um 06:00 Uhr
Einsatzende
am 29.08.2014 um 17:30 Uhr
Einsatzort
Bereich Leer
Beschreibung des Einsatzes

Alarmierungsart  Termin

Mannschaftsstärke 7

 

Vom Freitag den 29.08. bis Samstag den 30.08. fand die diesjährige Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft statt. Doch dieses mal war es weniger eine Übung, sondern eine Stationsausbildung mit dem Schwerpunkt Hochwasserschutz. Da die Einsätze der vergangenen Jahre, dreimal Hochwasser an der Elbe und einmal Katastrophenhilfe nach Starkregen in Osnabrück, alle mit dem Thema zu tun hatten, sah man hier die Notwendigkeit sich fortzubilden. Dafür verlegten wir uns am Freitagnachmittag in den Landkreis Leer. Die Übernachtung fand in einer ehemaligen Bundeswehrkaserne in Weener statt. Am Samstag ging es für die Bereitschaft dann nach Pogum an die Emsmündung.

 

An insgesamt acht Stationen bildeten uns Kameraden aus dem Landkreis Leer unter Führung von Abschnittsleiter Ernst Behrends und Mitarbeiter des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) aus. Viele Informationen konnten vermittelt werden. Die Sandsäcke für den Deichschutz werden zwar dadurch nicht leichter, aber hilfreiche Tipps vereinfachen die Tätigkeiten. Um 15.00 Uhr ging es dann zurück in die Grafschaft. Aus Neuenhaus waren der Einsatzleitwagen, das Tanklöschfahrzeug und der Wechsellader mit insgesamt sieben Mann Besatzung unterwegs. Um 17.30 Uhr trafen wir Samtags wieder am Feuerwehrhaus ein. Sachen ausgpackt, zu Hause kurz geduscht und eine Stunde später hieß es dann schon wieder antreten zum Fackelumzug und Feuerwerk anlässlich das Stadtfestes.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Letzte Einsätze