BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " Güllespur auf Umgehungstraße "

Einsatznummer
023/2014
Einsatztitel
Güllespur auf Umgehungstraße
Alarmierung
am 14.08.2014 um 10:30 Uhr
Einsatzende
am 14.08.2014 um 12:00 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus, B403 / Uelsener Straße
Beschreibung des Einsatzes

Alarmierungsart  Melder - Kleinalarm

Mannschaftsstärke 8

 

Am Donnerstagmorgen meldeten sich mehrere Autofahrer bei der Polizei um eine Verschmutzung auf der Umgehungsstraße zu melden. Die Beamten fanden nach kurzer Such eine rund 250 Meter lange Güllespur. Diese war vom Kreisverkehr Uelsener Straße in Richtung Emlichheim auf der Fahrbahn verteilt. Die Fahrbahn war in diesem Bereich rutschig und somit stellte es eine Verkehrsgefährdung dar. Die Polize ließ uns dann gegen halb elf alarmieren. Wir rückten mit ELW, GW-Z und TLF sowie acht Mann aus.

 

Vor Ort spritzten wir die Straße mit dem Schnellangriff vom Tanklöschfahrzeug frei. Mit dem Besen folgte dann die Nachreinigung. Während der Arbeiten war die Fahrtrichtung Emlichheim gesperrt. Nach rund einer Stunde konnten wir die Strecke wieder freigeben. Weitere 30 Minuten dauerte das Auffüllen und das Säubern der Einsatzgerätschaften.

 

Ermittlungen zum Verursacher nahm die Polizei auf. Wir kehrten nach 90 Minuten wieder zurück an die Arbeitsplätze.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Letzte Einsätze