BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  31. 10. 2021 Mitgliederversammlung Samtgemeinde  +++     
     +++  10. 07. 2021 Neues Mehrzweckfahrzeug  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " H1 - mehrere Unwettereinsätze "

Einsatznummer
029/2013
Einsatztitel
H1 - mehrere Unwettereinsätze
Alarmierung
am 20.06.2013 um 16:00 Uhr
Einsatzort
Neuenhaus
Beschreibung des Einsatzes

Alarmierungsart  Melder - Kleinalarm

Mannschaftsstärke 16

 

Am Donnerstagnachmittag gegen 16.10 Uhr ging ein schweres Gewitter in Verbindung mit starken Regenfällen über der Grafschaft nieder. Alarmiert wurden wir von der Leitstelle zu einem vollgelaufenen Keller am Oelweg. Fast zeitgleich meldete sich die Samtgemeindeverwaltung bei der Wehrführung und bat um Kontrolle der Hauptstraße auf Höhe der katholischen Kirche. Dort sollte das Wasser kniehoch stehen und für Fahrzeuge unpassierbar sein.

 

Drei Fahrzeuge rückten aus. An beiden Einsatzstellen hatte sich die Lage schon wieder etwas entspannt. Mittels Tauchpumpe wurde das Wasser aus dem Keller gefördert. In der Hauptstraße kamen die Gullys ihrer Aufgabe nach. Zwei weitere Einsatzstellen fuhren wir mit dem ELW zur Sichtung an. In einem Industriebetrieb und dem Keller eines Wohnhauses war unser eingreifen jedoch nicht notwendig. Die Kräfte hielten sich in Bereitschaft für Folgeeinsätze. Nachdem bis 17.15 Uhr keine weiteren Einsätzen aufliefen, meldeten wir uns bei der Leitstelle ab.

 

eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus

Letzte Einsätze